Kursangebote >> Kursbereiche >> Einzelveranstaltungen

Seite 1 von 1

Der 2,3 km lange "Bienenlehrpfad Kleinhöhenrain" lässt Kinder, Jugendliche und Erwachsene aller Altersgruppen eine faszinierende Welt der Tiere und Pflanzen erleben. Der Lehrpfad wurde von Imkern der Region Höhenrain, die Gruppe "Naturgugga" und der Höhenrainer Vereine im Jahre 2012 errichtet und verspricht eine gemütliche und überaus lehrreiche Wanderung voller Überraschungen in einer besonderen Naturlandschaft um Kleinhöhenrain. Die Wegführung ist auch für kleine Kinder geeignet und Rollstuhl gerecht.
Im Anschluss an die Führung kann der einzigartige Film über den Bienenlehrpfad angeschaut werden.
Anmeldung im vhs-Büro unbedingt erforderlich!

Keine Anmeldung möglich / nötig Schwammerl - Schätze aus Wald und Wiese

Karten an der Abendkasse
Mo., 18.9., 19.30 Uhr

Klaus Prüss aus Westerham hat in den letzten 25 Jahren unser lokales Mangfalltal auf der Suche nach Pilzen durchstreift und eine Vielzahl, darunter auch diverse eher ungewöhnliche Arten, gesammelt und fotografiert.
Der Vortrag in Wort und Bild möchte die Zuhörer und -schauer auf einige Pirschgänge mitnehmen, natürlich auch auf die typische Suche nach Steinpilz, Pfifferling und Co, die wir für unsere Küche nutzen möchten. Dabei wird die riesige Vielfalt der Pilzfamilie mit mehr als nur einem Blick gestreift. Natürlich gibt es Hinweise, wie man "gute" oder "schlechte" (sprich giftige oder ungenießbare) Pilze erkennen kann, allerdings nicht in wissenschaftlicher Form, sondern aus der Sicht des Autodidakten. Es ist kein Pilzbestimmungskurs, sondern ein sehr persönlicher Blick auf die vor unserer Haustür so einfach zu erschließende Natur, speziell im Hinblick auf die unglaubliche Vielfalt der Pilze. Der Vortrag wendet sich an alle Natur-, speziell an die Schwammerlfreunde.
Auch in diesem Herbst laden BUND Naturschutz, die Volkshochschule und die Agenda 21
ein zu einer Wanderung für Jung und Alt. Unter der sachkundigen Führung eines Jägers
und Forstwirts wollen wir einen Streifzug durch die Wälder um Vagen unternehmen. Nicht
nur das Gelände und die verschiedenen Baumarten, auch die unterschiedlichen
Bewirtschaftungsformen prägen die Wälder, die wir auf unserem Weg näher kennen
lernen werden.
Samstag, 23.9.2017, 13:00 Uhr, Dauer ca. 3 - 3,5 Std.
Treffpunkt: Vagen, Parkplatz beim Leitzachwerk
Mitmachen kann jeder, notwendig sind feste Schuhe und Regenzeug.
Anmeldung im vhs-Büro, Tel. 08063/9703401 unbedingt erforderlich!

Keine Anmeldung möglich / nötig Dumme Kinder gibt es nicht!

Karten an der Abendkasse
Mo., 9.10., 19.00 Uhr

Abendseminar für Eltern und Pädagogen zur Lösung von Schul- und Verhaltensschwierigkeiten bei Kindern und Jugendlichen,
In Zusammenarbeit mit der Sozialen Gemeinde Feldkirchen-Westerham
Konzentriertes Lernen ist abhängig von der effektiven Zusammenarbeit beider Gehirnhälften und der Schulung der Sinne, des Gleichgewichts und der Wahrnehmung. Alle Kinder benötigen diese Grundlagen für ihren Schulerfolg. Leistungsdruck, Angst, geringes Selbstvertrauen, Bewegunsdefizite und negative Umwelteinflüsse sind Auslöser für Konzentrations- und Lernblockaden. Auffälligkeiten wie Dyskalkulie, Legasthenie oder ADHS sind die Folge.
Mithilfe der pädagogschen Kinesiologie helfe ich Ihnen die Wurzel der Blockaden ausfindig zu machen und zu lösen! Erfahren Sie, wie Sie sich und ihrem Kind den Hausaufgabenalltag erleichtern. Nur so kann ihr Kind sein ganzes Potential entfalten und ein stressfreies, effektives Lernen wird möglich - für Sie und ihr Kind.

Kerstin Poffo ist ausgebildete Sozialpädagogin, staatlich geprüfte Erziehern und Praktische Pädagogin. Seit November 2006 hat sie eine eigene Praxis als Evolutionspädagogin und Lernberaterin. Zudem verfügt sie über die Zusatzausbildung Coach P.P. und bietet Coaching nach der 90 Grad Lösung in Institutionen und Firmen an. Ihre Arbeit beschäftigt sich nicht mit Diagnosen und Symptomen, sondern mit dem Kind, so wie es ist. Denn dumme Kinder gibt es nicht.

Keine Anmeldung möglich / nötig Döberl & Hasinger "Wamamoumouma"

Karten im Vorverkauf im vhs Büro der vhs Feldkirchen-Westerham, Buch & Café und mta sowie an der Abendkasse
Fr., 20.10., 20.00 Uhr

Die beiden Musiker, die zusammen seit fast 30 Jahren auf der Bühne stehen, bieten eine gediegene Mischung aus Verbal- und Gesichtsakrobatik, die von manchen als Musik-Kabarett, von den meisten aber als unverwechselbar bezeichnet wird. Ob Döberl und Hasinger über Telefonumfragen, Tippgemeinschaften, bissige Hunde, Pazifisten oder über das scheinbar normale Leben in einem bayerischen Dorf singen: Immer tun sie es mit der ihnen eigenen Schlitzohrigkeit, Liebe zum Detail und einer gehörigen Portion Schwarzen Humors. Dazu erzeugen sie auf ca. einem Dutzend Instrumenten ein musikalisches Fundament, das sich von Bayern bis Cuba erstreckt, von Gstanzl bis Jazz-Ballade, von Mittelalter bis Moderne.

auf Warteliste Mit Sonne, Wasser, Wind & Co.

Mo., 13.11., 19.30 Uhr

In Zusammenarbeit mit dem Klimaschutzmanagement der Gemeinde
Themenschwerpunkt ist die Energiewende komplett, aber nicht nur die Darstellung der messbaren Fakten sondern vor allem auf die Maßnahmen und Schritte, die jeder Bürger und die Kommunen unternehmen können.
Ziel ist es, die milliardenschweren Energieimporte Deutschlands abzuschaffen und unseren Energiehunger durch Erneuerbare Energien zu stillen - so wird Deutschland zum Energie-Selbstversorger, denn "Die Sonne schickt uns keine Rechnung" (Zitat Franz Alt, 2009).
In seinem Referat wird Josef Biesenberger, Energiebeirat im Stadtrat der Grünen in Grafing, die Brisanz des Themas erläutern und Maßnahmen und staatlich geförderte Programme aufzeigen, wie jeder Bürger und die Kommunen ihren Beitrag zum Gelingen der Energiewende 2050 leisten können.
Freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen und spannenden Vortrag mit anschließender Diskussion.

freie Plätze Gesundheit aus dem Bienenstock

Karten an der Abendkasse
Mo., 20.11., 19.30 Uhr

Honig, Propolis, Pollen, Wachs, Bienengift, Bienenstockluft, Pollen, Salben, Cremes - was steckt drin? Sepp Hermann, Bienenfachwart, 1. Honigsomelier und Honigsachverständiger, entführt in die Welt der Bienen mit ihren vielfältigen Produkten und zeigt die Verwendungsmöglichkeiten auf. Natürlich darf auch probiert werden.

Keine Anmeldung möglich / nötig "Lebendiges Feuer" Milena Jesenská

Karten im Vorverkauf im Buch & Café und an der Abendkasse; Einlass ab 19.30 Uhr, Getränkebewirtung
Fr., 1.12., 20.00 Uhr

Ihre kurze Liebe mit dem Dichter Franz Kafka machte sie weltbekannt. Doch Milena Jesenská war mehr: Schon früh begehrter Mittelpunkt der Prager Intellektuellenszene, wurde sie später eine engagierte politische Journalistin und schließlich Widerstandskämpferin im "Dritten Reich".
Die Prager Professorentochter Milena Jesenská (1896-1944) rang zeitlebens um Unabhängigkeit. Sie brach ihr Medizinstudium ab, heiratete gegen den Willen des Vaters und entwickelte sich zu einer Journalistin, die sich gegen soziales Elend einsetzte und gegen das NS-Regime kämpfte. Alois Prinz verarbeitete in seinem Buch 'Lebendiges Feuer' auch die erst kürzlich entdeckten Briefe Milenas aus dem KZ Ravensbrück. Es entsteht das Bild einer jungen Frau, die ungewöhnlich leidenschaftlich war in der Liebe, der Freundschaft und der Sorge für andere.
Begleitet wird Alois Prinz bei dieser literarisch-musikalischen Lesung von dem Münchner Gitarristen Johannes Öllinger, der als Solist und Kammermusiker in Ensembles, Orchestern und Musiktheaterproduktionen spielt.
Johannes Öllinger, 2012 mit dem Leonhard und Ida Wolf-Gedächtnispreis für Musik der Stadt München ausgezeichnet, spielt dazu an der klassischen Gitarre Stücke von Bach bis hin zu modernen Komponisten
Abendkasse und Einlass ab 19.00 Uhr; Getränkebewirtung

Keine Anmeldung möglich / nötig Odin, Midgard und Walhall - Die Religion der Alten Germanen

Karten an der Abendkasse
Mo., 22.1., 19.30 Uhr

Dabei gehts nicht nur um die Götter, Riesen, Alben und Zwerge, sondern auch um Moorleichen, das Jenseits, die Vorstellungen von der Seele, die Runen, die Götterdämmerung. Herr der Ringe und Richard Wagner kommen auch vor.

Keine Anmeldung möglich / nötig Orkney und Shetland - Schottlands raue Wikinger Inseln

Karten an der Abendkasse
Mo., 5.2., 19.30 Uhr

Reisefilmer Udo Konrad kommentiert live seine Audiovision "Orkney und Shetland".
167 Inseln, karg, felsig und baumlos, das Meer bestimmt den Rhythmus der Inselbewohner. Offiziell gehören die Orkadier und Shetländer zu Schottland, respektive Großbritannien, sie haben sich jedoch ihre eigene Identität bewahrt. Das Erbe der Nordmänner, der Wikinger, ist überall spürbar. Bis in’s 18. Jahrhundert war Norn die Landessprache, dem Altnorwegischen ähnlich. Die wilde Schönheit der Inseln mit ihrem archäologischem Freilichtmuseum, ihre wechselnden Lichteffekte und die Gastfreundschaft der Bewohner machen sie zu einem beliebten Ziel für Aktivurlauber, Fotografen, Hobbyarchäologen, Naturliebhaber und Kulturfreunde.

Seite 1 von 1



Zur Detailsuche
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich / nötig
Keine Anmeldung möglich / nötig

Kontakt

Gemeindliche Volkshochschule
Feldkirchen-Westerham

Rathaus, Ollinger Straße 10
83620 Feldkirchen-Westerham

Tel.: 08063 9703-401
Fax: 08063 9703-198
E-Mail: vhs@feldkirchen-westerham.de

Öffnungszeiten

Während des Semesters:

Montag - Freitag:
09:00 - 12:00 Uhr und
Donnerstagnachmittag zusätzlich
15:00 - 18:00 Uhr


Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Das Programm Herbst-/Winter 2017/2018

Das Programm Frühjahr-/Sommer 2017

Ortsplan mit Kursorten


VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen