Leitbild der Gemeindlichen Volkshochsschule

Die Volkshochschulen verstehen sich in der Tradition von Aufklärung und Toleranz als die kommunalen Einrichtungen der Erwachsenenbildung und damit als überparteiliche und überkonfessionelle Orte der Bildung und Begegnung für alle BürgerInnen der Gemeinde.

Der öffentliche Auftrag zur Erwachsenenbildung hat seine rechtlichen Grundlagen in der Bayerischen Verfassung und in der Gemeindeordnung. Die Volkshochschule Feldkirchen-Westerham steht für einen ganzheitlichen integrativen Bildungsansatz, basierend auf den demokratischen Prinzipien des Grundgesetzes.

Im Mittelpunkt der Arbeit der Volkshochschule Feldkirchen-Westerham stehen Menschen mit ihren Bildungsbedürfnissen unabhängig von ihrer sozialen Herkunft. Sie erhalten Informationen, Qualifikationen und Orientierung, so dass sie am gesellschaftlichen, politischen, kulturellen und wirtschaftlichen Leben aktiv und kompetent teilhaben können.

Die Volkshochschule Feldkirchen-Westerham ermöglicht persönliche Weiterentwicklung, sinnvolles Lernen und Freizeitgestaltung. Hierzu bietet sie ihren TeilnehmerInnen ein umfangreiches Bildungsangebot in den verschiedenen Programmbereichen.

Hohe Kundenzufriedenheit wird durch Kompetenz, professionelle Serviceleistungen, Aktualität, Qualität und sozialverträgliche Preise erreicht. Die Volkshochschule Feldkirchen-Westerham entwickelt ihre Programmangebote und die dazugehörigen Geschäftsprozesse ständig weiter. Sie verwendet dazu moderne Medien sowohl im Kursgeschehen als auch in der Verwaltung.

Aufgrund ihres offenen, zukunftsweisenden und bürgernahen Bildungsangebotes ist die Volkshochschule Feldkirchen-Westerham eine wichtige Partnerin in der kommunalen, Regional- und Bildungs-Politik. Dabei arbeiten die Verantwortlichen an der Volkshochschule eng mit den Entscheidungsträgern in Verwaltung und Politik zusammen.

Die Volkshochschule Feldkirchen-Westerham wirtschaftet verantwortungsbewusst mit den kommunalen Mitteln. Sie ist eingebunden in Landes-, Bundes- und europäische Verbände und deren Entwicklungsprozesse.

Geschäftsführung, MitarbeiterInnen, KursleiterInnen und Interessengruppen der Volkshochschule Feldkirchen-Westerham pflegen einen offenen, konstruktiven Dialog und leben eine partnerschaftliche Leistungs- und Erfolgskultur. Dabei werden Persönlichkeit, Geschlecht und Lebensumstände der Beteiligten berücksichtigt.

 

Feldkirchen-Westerham, im Juni 2004



Zur Detailsuche

Kontakt

Gemeindliche Volkshochschule
Feldkirchen-Westerham

Rathaus, Ollinger Straße 10
83620 Feldkirchen-Westerham

Tel.: 08063 9703-401
Fax: 08063 9703-198
E-Mail: vhs@feldkirchen-westerham.de

Öffnungszeiten

Während des Semesters:

Montag - Freitag:
09:00 - 12:00 Uhr und
Donnerstagnachmittag zusätzlich
15:00 - 18:00 Uhr


Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Das Programm Herbst-/Winter 2016/17

Das Programm Frühjahr-/Sommer 2017

Ortsplan mit Kursorten


VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen