Herzlich willkommen bei der vhs Feldkirchen-Westerham

Anmeldeverfahren bei der Volkshochschule
Das neue Programmheft mit dem Titel "Meinungsbilder" wurde an die Haushalte im Gemeindegebiet verteilt. Wir hoffen Sie finden ein für Sie passendes Angebot! Sie können sich hier über die Homepage, schriftlich oder per e-mail für sämtliche Kurse und Seminare bei der vhs anmelden. Anmeldeformulare befinden sich auch - einheitlich für alle Volkshochschulen im Mangfalltal - im Programmheft.

Für alle Italienisch Interessierte: Achtung! Nicht im Programmheft: NEUER Italienisch Anfängerkurs K341 mit Roberta Santese Grillo, ab 06.11.2018, dienstags 18.15 Uhr, die auch den Kurs für Fortgeschrittene K342 übernimmt.

 

Poetry Slam in der Gemeindebücherei

Unsere aktuellen Topkurse

Kursangebote >> Sonderrubrik >> Besondere Angebote

Seite 1 von 3

Keine Anmeldung möglich / nötig Kriegsgefangenschaft im ersten Weltkrieg

Abendkasse
Mo., 24.9., 19.30 Uhr

Zu Beginn des Vortrags werden die rechtlichen Randbedingungen für Kriegsgefangenschaft gemäß der Haager Landkriegsordnung von 1907 dargestellt. Dies wird auch im weiteren Verlauf immer der Bezug bleiben. An einem Beispiel aus der Familie wird der Verlauf und die Situation der Kriegsgefangenschaft in Russland zwischen 1914 und 1918 erläutert und im Anschluss auf die Bedingungen in der Türkei, Großbritannien, USA, Frankreich und Italien eingegangen. Die Situation der Kriegsgefangenen in Deutschland rundet das Bild ab. Zusammenfassend werden Schlussfolgerungen aus dem Thema Kriegsgefangenschaft im ersten Weltkrieg mit einem Ausblick auf die folgenden Jahrzehnte angeboten. Diese leiten in die anschließende Diskussion über.

Der Autor - Michael Josef Oberndorfner bringt für dieses Thema 43 Jahre militärische und wehrtechnische Erfahrung aus aktiver Zeit in der Bundeswehr, wehrtechnischer Industrie und der NATO mit. In den letzten Jahren sind von ihm zwei Bücher mit historischem Hintergrund über den Einsatz seines Großvaters 1916 in Syrien und dem Irak, sowie der Zeit seiner Urgroßmutter und Großtante auf verschiedenen Berghütten im Alpenvorland zwischen 1907 und 1934 erschienen. Darüber hinaus hat seine Freude an der Gestaltung von Fotocollagen Ausstellungsbilder um das Leben auf dem Blomberg hervorgebracht, die in der DAV-Geschäftsstelle in Bad Tölz und in der Gemeindebücherei Feldkirchen-Westerham gezeigt wurden.

Anmeldung möglich Poetry Slam

Fr., 28.9., 19.30 Uhr

Dichterwettstreit in der Bücherei!
Wortkünstler stellen ihre Texte vor und das Publikum kürt den Sieger.

Unter der Moderation von Reimrausch, einem professionellen Moderationsduo, dass auch selbst auf der Bühne steht, wird am 28.09.2018 ab 19:30 Uhr ein Poetry Slam stattfinden. Hierbei stellen Wort-Künstler ihre Texte auf der Bühne vor. Sie können witzig, spannend, gereimt, aber auch nachdenklich oder gesellschaftskritisch sein. Jede/r kann kostenlos mitmachen. Anmeldeschluss ist der 21.09.2018 im vhs-Büro oder der Gemeindebücherei. Das Publikum kürt dann den Sieger des Abends. Diese Veranstaltung ist eine Kooperation zwischen der vhs und der Gemeindebücherei Feldkirchen-Westerham.

Eintritt 3,- €, für Wettbewerbsteilnehmer frei
Anmeldung im vhs-Büro erforderlich!
Von Westerham aus wandern wir auf dem historischen Pfaffensteig, der über die steilen Leitenhänge hinauf zum Dorf Kleinhöhenkirchen führt. Von dort geht es durch die Hangwälder wieder hinunter ins Mangfalltal. Wir wandern flussabwärts durch naturnahe Wälder, überqueren Bäche und Rinnsale und kehren über Niederaltenburg zum Ausgangspunkt zurück.
Hinweis: Gebraucht wird festes, wasserabweisendes Schuhwerk, Brotzeit

Treffpunkt: Bahnhof Westerham, 10 Uhr
Anmeldung im vhs-Büro, Tel. 08063/9703-401 unbedingt erforderlich!
Expeditionsreise mit der Fram/Hurtigruten von Island nach Nord-Ost-Grönland
zum größten Nationalpark der Welt und nach Spitzbergen.
Die 1876 gegründete Hofbäckerei Steingraber in Vagen ist nun seit fünf Generationen im Familienbesitz. Die Umstellung 1980 auf Demeter Bewirtschaftung war damals echte Pionierleistung. Seit Anfang 2013 hat Florian Steffl die Betriebsführung von seinem Vater Hubert Steffl übernommen. Der familieneigene Demeterhof (Bajuwarenhof) wird von Dominik Steffl geführt. Der 2012 eröffnete Bio Markt in Vagen bietet ein vielseitiges Angebot an frischen und größtenteils im eigenen Betrieb produzierten Lebensmitteln.

Immer biologisch und dynamisch - mit dieser obersten Qualitäts-Maxime beliefert die Hofbäckerei Steingraber auch über die Grenzen von Vagen hinaus zahlreiche Naturkostläden und ist auf regionalen Wochen- und Jahrmärkten und in der Messe Gastronomie vertreten.

Keine Anmeldung möglich / nötig Grundlagen des Vereinsrechts - Vortrag

Abendkasse
Do., 11.10., 19.00 Uhr

Der Informationsabend ist für ortsansässige Vereine und Organisationen zu den Themen: Aufbau des Vereinsrechts, Sorgfaltspflicht, Haftung und Lösungen zu Stolpersteinen, Steuerbefreiungen für Ehrenamtliche und Spenden. Sie erhalten eine Übersicht zu den gesetzlichen Grundlagen und Praxistipps zur Vermeidung häufiger Fehler bei der Gestaltung des Vereinsalltags, wie z.B. die unvollständige Besetzung des Vorstandes, die nicht korrekte Abwicklung von Spenden und Risiken bei der Haftung. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 10 Personen. Falls Sie spezielle Fragen haben, nehmen unsere Mitarbeiterinnen der Sozialen Servicestelle diese gerne im Vorfeld auf und leiten sie vor der Veranstaltung an den Referenten Florian Scherbauer
weiter.

Keine Anmeldung möglich / nötig Neue Rechtsprechung bei Versicherungen

Abendkasse
Mo., 15.10., 19.30 Uhr

Es gibt eine neue Gesetzeslage für Lebensversicherungen.
Grundlage dafür sind aktuelle Urteile des Europäischen Gerichtshofs und des Bundesgerichtshofs.
Betroffen sind Lebens- und Rentenversicherungen, die ab dem Jahr 1994 abgeschlossen wurden.
Das Besondere daran ist, dass viele Kunden von ihrer Versicherung zusätzlich eine Rückerstattung erhalten können. Ebenfalls in diese Regelung fallen Verträge, die bereits gekündigt sind und schon abgewickelt wurden.
Auch in diesen Fällen ist noch eine Nachzahlung möglich. Das Verfassungsgericht hat den Weg nun endgültig freigemacht.
Die Medien haben bereits darüber berichtet.
Zuletzt in der ARD-Sendung "Hart aber fair" vom Januar 2018, daneben im ZDF und im Bayerischen Rundfunk.

Der Kurs zeigt, wie schon über 30.000 Betroffenen geholfen werden konnte.

Die Teilnehmer erhalten eine Checkliste zur Überprüfung ihrer eigenen Situation.
Außerdem gibt es Handlungsempfehlungen, wie man am schnellsten zu einer möglichen Rückerstattung kommt.

Der Kurs richtet sich an Besitzer von Lebens- und Rentenversicherungen, die wissen möchten, ob und wie sie von der neuen Gesetzeslage profitieren können.

Keine Anmeldung möglich / nötig Stephan Zinner - Relativ Simpel

Karten im Vorverkauf Büro der vhs Feldkirchen-Westerham, Buch & Café und mta , sowie an der Abendkasse Einlass ab 19 Uhr
Mi., 17.10., 20.00 Uhr

Eigentlich wäre das Leben doch ganz einfach: Geburt, Pubertät, Fortpflanzungspartner finden, wenn's
klappt Kinder, gutes Bier trinken, in Würde alt werden, dann Sterben. Und bei all dem möglichst
keinen Scherbenhaufen hinterlassen ... relativ simpel eben!
Aber immer, wenn das einer sagt, mit diesem "relativ simpel", z.B. beim Regal-Aufbau, bei der Wegbeschreibung oder bei der Samenspende, immer dann gibt es irgendwo einen Haken und es ist Vorsicht geboten.
Denn das Leben ist ein Hürdenlauf: Seien es nun die schnellen Besuche beim Münchner
Kreisverwaltungsreferat, bei denen man schon an der Eingangstür scheitert, oder die kurzen
Elternabende, die nur drei Stündchen Lebenszeit kosten.
Man muss sich gar nicht so weit in fremdes Territorium wagen, die Probleme warten schon im Treppenhaus: Der Weg zur Biorestmülltonne ist vom Kampfhund des Nazi-Nachbarn versperrt (des is a ganz a Braver), und über kurz oder lang wird der erste Freund der Tochter vor der Tür stehen. Aber das ist längst nicht alles: Dann sind da noch vegane Shrimps, das Dschungelcamp, der FC Bayern mit seinem depperten Katar-Deal, Schöfferhofer-Alkoholfrei, die Steuer, Lebkuchen im Oktober, die Musik aus dem Radio, Lemmy ist tot, Bowie ist tot, alle sind tot. Tja, ein paar Stolpersteine hält das Leben immer parat ... trotzdem:
Attacke!! Weg finden.
Von seinem eigenen, eigentlich ziemlich einfachen Lebensplan und den vielen Hürden berichtet
Stephan Zinner in seinem neuen Programm "relativ simpel". Locker plaudernd und an der Gitarre
spielend erzählt der Kabarettist, auch bekannt als Nockherberg-Söder und aus Filmen wie
"Dampfnudelblues", Geschichten vom Leben und seinen Fallstricken. Der gebürtige Trostberger und
Wahlmünchner Stephan Zinner hat einen guten Blick für die schrägen Momente im Leben. Er
überspitzt sie zu irrwitzigen Szenen. Lügen muss er dabei kaum - jeder kennt diese Situationen im
Alltag, bei denen man nicht weiß, ob man nun lachen oder weinen soll.

Musikalisch unterstützt wird der dreifache Familienvater Stephan Zinner auf der Bühne von Andy
Kaufman, der für sich ein ganz anderes Daseinskonzept gewählt hat und in wilder Ehe lebt. Die
beiden wollen - relativ simpel - einen humorvollen und auch optisch ordentlichen Abend bieten.

Keine Anmeldung möglich / nötig Riesling, Burgunder & Co - ein unterhaltsamer Abend mit Spitzenweinen aus Deutsc

Karten im Vorverkauf bei BuchCafe, in der Bücherei und im vhs-Büro ab 01.10.2018
Fr., 19.10., 19.00 Uhr

Werner Schmidt, Dr. Michael Mücke, Brigitte Köhler-Blaha

Das die deutschen Weine zur Weltspitze gehören zeigt sich immer häufiger bei den vielen regionalen und internationalen Wettbewerben. In einer Weinprobe mit 10 Rot- und Weißweinen aus Deutschland wollen wir das unter Beweis stellen. Freuen Sie sich auf den Genuss von Riesling, Weißburgunder, Grauburgunder, Spätburgunder und anderer Sorten. Durch die Weinprobe führt Herr Werner Schmidt, Sommelier aus Rosenheim, Inhaber des Weingeschäftes Schmidt & Stein. Dazu werden Brot und Käse gereicht. Der frühere Büchereileiter Dr. Michael Mücke hat aus der Literatur heitere und weinselige Gedichte und Geschichten ausgesucht, welche die Weinprobe begleiten und von ihm und Brigitte Köhler-Blaha vorgetragen werden. Wein, mäßig getrunken, ist nicht nur gesund, sondern auch auf der Welt das Vollkommenste, was Zivilisation und Natur hervorgebracht haben, und von allen rein sinnlichen Genüssen bietet Wein die größte Bandbreite an Geschmack und Genuss, wie Ernest Hemingway einmal geschrieben hat.

Keine Anmeldung möglich / nötig Egon M. + Bella C. - A jeder kämpft - Szenen einer Ehe

Karten im Vorverkauf im Büro der vhs Feldkirchen-Westerham, Buch & Café und mta , sowie an der Abendkasse Einlass ab 18.30 Uhr
Fr., 26.10., 20.00 Uhr

Das Leben ist ein ewiger Beziehungskampf.

Jedenfalls bei manchen Zeitgenossen.

Ein Lied davon singen können Egon M. und Bella C. alias Martin Mittermaier und Isabella Czech. Die beiden sind im richtigen Leben ein Geschwisterpaar. Doch wenn sie auf der Bühne stehen, sind Egon und Bella ein Ehepaar, das mit allen Widrigkeiten des Ehe- und Familienlebens zu kämpfen hat.

Was die beiden so überspitzt auf die Bühne bringen, ist nicht selten der ganz normale Wahnsinn. Da ist die Ehefrau "a g’schlagene Woch" eingeschnappt, ohne sich an den Grund zu erinnern, während der Herr der Schöpfung die Woche "schee ruhig und harmonisch" fand. Es sind Klischees wie Stehpinkeln oder Rumbröseln mit denen Czech und Mittermaier gekonnt spielen und sie so überspitzen, dass die Zuschauer immer etwas zu lachen haben.

Egon Martin Mittermaier und seine Schwester Isabella Czech wissen eben, was es heißt, in einer Familie zu leben. Der 46-Jährige ist seit gut zwölf Jahren verheiratet, die 43-Jährige war es zehn Jahre lang. In dieser Zeit haben sie viel erlebt. Ihre jeweiligen Erfahrungen aus dem wirklichen Leben verarbeiten die beiden sozial verträglich auf der Bühne. Das Programm haben die beiden Isener übrigens selbst geschrieben.

Seite 1 von 3



Zur Detailsuche

vhs-Kalender

März 2018
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 

Für Kurzentschlossene

Anmeldung möglich Älter werden - fit bleiben / Gymnastik
ab 24.09.2018, KuS OG 06
Anmeldung möglich Yoga für Kinder von 5 - 9 Jahren
ab 27.09.2018, KuS OG 03
auf Warteliste Yoga für Anfänger und Geübte
ab 24.09.2018, KuS OG 03
fast ausgebucht Tuesday Morning English für absolute Einsteiger
ab 25.09.2018, Alte Post - Seminarraum 1. Stock

Kontakt

Gemeindliche Volkshochschule
Feldkirchen-Westerham

Rathaus, Ollinger Straße 10
83620 Feldkirchen-Westerham

Tel.: 08063 9703-401
Fax: 08063 9703-198
E-Mail: vhs@feldkirchen-westerham.de

Öffnungszeiten

Während des Semesters:

Montag - Freitag:
09:00 - 12:00 Uhr und
Donnerstagnachmittag zusätzlich
15:00 - 18:00 Uhr

In den Schulferien ist das Büro nicht regelmäßig besetzt!

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programmheft Herbst/Winter 18/19

Ortsplan mit Kursorten



VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen