Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur und Gestalten >> Künstlerisches und Gestalten

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Fotokurs für Frauen - Einsteigerinnen

ab Do., 28.4., 15.30 Uhr

"Ich würd’ so gern mal richtig schöne Bilder machen" - wenn dieser Satz im Kopf herumschwirrt, dann wird es Zeit für eine helfende Hand, die den nächsten Schritt begleitet.
Wir beginnen den Kurs mit dem Wissen, dass alle Fragen und alle Geschmäcker erlaubt und erwünscht sind. In diesem Grundkurs gehen wir intuitiv, ohne viel Technik an das Thema Fotografie heran. Worauf muss ich achten, damit meine Bilder besser werden? Wie übersetze ich mein normales Sehen in ein bildhaftes Sehen und lerne mit jedem Bild dazu?
Dieser Kurs vermittelt das Handwerkszeug für viele schöne Übungsstunden.
Für Frauen, die sich für das Fotografieren interessieren, Hobbyfotografinnen und die, die es noch werden wollen. Jegliche Kamera und auch Smartphone möglich.

Die Termine finden alle im Freien nach den geltenden Corona-Hygienerichtlinien statt. Treffpunkt: vor KuS an der Wendeltreppe direkt neben dem Parkplatz.

Termin 1:
Kennenlernen - Wer möchte was in diesem Kurs
Allgemeines zur Fotografie, weiblicher Blick, erste Bilder mit dem eigenen Gerät machen.
28.04.2022 15:30 Uhr - 18:30
Ausweichtermin: 29.04.2022 15:30 Uhr - 18:30

Termin 2:
Fotomotive finden, fotografisches Sehen lernen
12.05.2022 15:30 - 18:30
Ausweichtermin: 13.05.2022 15:30 Uhr - 18:30

Termin 3:
Erfahrungsaustausch
Die jeweils 3 besten Motive werden in der Gruppe besprochen, Handwerkszeug für weitere Bilder.
26.05.2022 15:30 - 18:30
Ausweichtermin: 27.05.2022 15:30 Uhr - 18:30

freie Plätze Umbau vom Auto zum Minicamper

So., 29.5., 10.00 Uhr

Das Einführungsseminar klärt im theoretischen Teil Fragen zu wichtigen Planungsschritten: Welche Vor- und Nachteile hat ein Minicamper? Welche Autos sind geeignet? Welche Erwartungen habe ich und was ist technisch umsetzbar? Welche Details stecken in den Themenbereichen Schlafen, Kochen, Kühlen, Wasser/Strom, Stauraum? Welche sicherheitsrelevanten Aspekte (Sicherung der Ladung, Lüftung, Standplatz) sind zu beachten? Welche Kosten und Arbeiten fallen von der Minimalausstattung bis zur autarken Variante an?
Im anschaulichen Teil - draußen am Auto der Dozentin - wird erklärt, wie aus einem "normalen Auto" ein autark ausgebauter Minicamper wird, wie Bett, Küche, Kühlbox, Möbel, Sonnenschutz etc. eingebaut und verstaut sind und was es an nützlichem Zubehör gibt. Offene Fragen werden beantwortet.
In der Kursgebühr ist ein Skript enthalten, in dem alle wichtigen Details aufgelistet sind und entsprechend den eigenen Bedürfnissen angepasst werden können. Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, eigene Ideen umzusetzen und einen Traumcamper zu bauen!
In Kooperation mit der vhs Bad Aibling.

freie Plätze Workshop: So wird ein Schuh draus

Sa., 25.6., 10.00 Uhr

In Kooperation mit der vhs Bruckmühl.

Die beiden Rosenheimer Jungunternehmer der Firma Doghammer haben es sich zur Aufgabe gemacht, einen Schuh herzustellen, der einen möglichst kleinen ökologischen Fußabdruck hinterlässt. Ob Wanderschuhe oder FlipFlops, sie verfolgen die Idee, einen funktionellen Schuh zu kreieren, der durch reine Natur- und Recyclingmaterialien wie Kork, Wolle und recycelte PET-Flaschen möglichst geringe negative Auswirkungen auf Mensch und Umwelt hat. Um ihre Produkte noch nachhaltiger zu gestalten, arbeiten sie stets an neuen Ideen: z.B. sammeln sie alte Weinkorken, die zu neuem Ober- und Sohlenmaterial verarbeitet werden. Oder fertigen in Zusammenarbeit mit einer Werkstatt für Menschen mit Handicap individuelle Zehentrenner. In diesem Workshop können die Teilnehmenden FlipFlops nach eigenen Vorstellungen fertigen.
Materialkosten: Zehentrenner mit flachem Fußbett oder Zehentrenner mit anatomischem Fußbett aus Kork (je €50). Riemen muss vorher ausgewählt werden, Details zur Durchführung vor Kursbeginn vom vhs-Team.

Mit der Anmeldung stimmen Sie der Weitergabe Ihrer Anmeldedaten an die vhs Bruckmühl zu.

Anmeldung möglich Kreatives Gestalten in Ton

ab Fr., 1.7., 9.00 Uhr

Lust auf Kreativität?
Entdecken Sie Ihre künstlerische Ader als Ausgleich zum oft belastenden oder eintönigen Alltag. Ton ist ein Material, das die Menschen schon in der Antike angeregt hat, große und kleine Objekte daraus herzustellen.
Seien Sie gespannt darauf, was Sie alles aus Ton, aus diesem faszinierenden Material, gestalten können!
In entspannter Atmosphäre können Sie, ob Einsteigende oder Fortgeschrittene, mit kundiger Unterstützung in Aufbau- oder Plattentechnik eigene Ideen umsetzen.
Der Kurs fängt am Freitagabend um 18 Uhr mit einer kleinen Meditationsrunde, zum Ankommen, an. Anschließend geht es an den Ton bis 22 Uhr. Am Samstag Vormittag um 9 Uhr machen wir weiter, mit Unterbrechung für die Mittagspause. Ihr kreatives Wochenende geht dann zwischen 17 und 18 Uhr zu Ende.
Die gestalteten Objekte werden gebrannt und ca 3 Wochen später am Glasurabend
glasiert. Material- und Brennkosten werden nach Verbrauch abgerechnet (Normalbrand ca. 7 Euro pro kg, Ton ca. 11 Euro pro 10 kg), der Glasurabend ist in der Kursgebühr berücksichtigt. (mindestens 8 Teilnehmende)

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich / nötig
Keine Anmeldung möglich / nötig

Kontakt

Gemeindliche Volkshochschule
Feldkirchen-Westerham

Rathaus, Ollinger Straße 10
83620 Feldkirchen-Westerham

Tel.: 08063 9703-401
Fax: 08063 9703-198
E-Mail: vhs@feldkirchen-westerham.de

Öffnungszeiten

Während des Semesters:

Montag - Freitag:
09:00 - 12:00 Uhr und
Donnerstag zusätzlich nachmittags
15:00 - 18:00 Uhr

In den Schulferien ist das Büro nicht regelmäßig besetzt!

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programmheft Frühjahr/Sommer 2022

Ortsplan mit Kursorten

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen