Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft und Leben >> Geschichte, Natur, Technik, Ökologie

Seite 1 von 2

Auch für Kinder ab ca. 8 Jahren geeignet!
Wir starten am Nachmittag und wandern auf Schneeschuhen durch die verschneite, romantische Winterlandschaft. Nach einer gemütlichen Hütteneinkehr zünden wir gut gelaunt für den Rückweg die Fackeln an. Wir lassen uns von der Ruhe und Stille und vom Flammenlicht verzaubern. Gehzeit ca. 3,5 Std.
Genießertour; es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Wir wandern überwiegend in der Ebene!
Schneeschuhe, Stöcke, Gamaschen und Fackeln werden gestellt.
Information über Treffpunkt, Ausrüstung und Wetterlage erfahren Sie über die Dozentin (Tel. Nr. 0151/ 25525545 oder E-Mail ingridfischer@t-online.de) ca. 3 Tage vor dem Kurs.
Dieser Wassersportführerschein ist für alle deutschen Binnengewässer und die des europäischen Auslands gesetzlich vorgeschrieben und befähigt zum Führen von Segel- und Motorfahrzeugen ab 15 PS bis maximal 15 to Wasserverdrängung.
Motorboot: Für den Erwerb des Motorführerscheins (ohne Segel) ist nur die Teilnahme an den ersten drei Abenden notwendig. Die Gebühr beträgt dann 120,--€. ( mindestens 5 Teilnehmer)
Mitzubringen sind: Schreibzeug, 1 Passbild, 1 Kopie vom Kfz-Führerschein
Auf den deutschen Küstengewässern und denen des europäischen Auslands ist der "Amtl. Sportboot-FS Küste bzw. See" für Sportboote mit mehr als 15 PS Motorleistung, aus versicherungstechnischen und polizeilichen Gründen dringend erforderlich.
Für segelbegeisterte Interessenten schulen wir, hierauf aufbauend, anschließend weiter zum Segelführerschein SKS für Küstengewässer.
Mitzubringen: Schreibzeug, 2 Passbilder und 2 Kopien vom Kfz-Führerschein
Tagestour - auch für Einsteigende mit Kondition geeignet!
Erleben Sie Ruhe und Natur pur in einer idyllischen Winterlandschaft.
Querfeldein stapfen wir mit unseren Schneeschuhen über einsame und unberührte Almwiesen und Wege, die dem normalen Fußgänger nicht möglich sind. Nach einer selbst mitgebrachten Brotzeit geht es wieder zurück zum Parkplatz. Gehzeit ca. 4 Std. und 550 hm.
Nach der Tour besteht die Möglichkeit einer gemeinsamen, gemütlichen Einkehr!
Schneeschuhe, Stöcke und Gamaschen werden gestellt.
Information über Treffpunkt, Ausrüstung und Wetterlage erfahren Sie über die Dozentin (Tel.: 0151/ 25525545 oder per E-Mail: ingridfischer@t-online.de) ca. 3 Tage vor dem Kurs.
Je nach Schneelage kann die Tour in ein anderes Gebiet verlegt werden.
Kursbeschreibung siehe K114A
Für den Erwerb des Motorführerscheins (ohne Segel) ist die Teilnahme am Sonntag nur bis 12:00 Uhr notwendig. Die Gebühr beträgt dann 120,--€. ( mindestens 5 Teilnehmer)

freie Plätze Sprechfunk - Short Range Certificate

ab Sa., 14.3., 9.00 Uhr

Jeder Motorbootfahrende und Segelnde, der ein Schiff mit eingebautem UKW-Sprechfunkgerät führt, muss aus polizeilichen und behördlichen Gründen im Besitz eines aktuellen Sprechfunk-Zeugnisses sein. Das Short Range Certificate ist vor allen Dingen in der Bundesrepublik, in Italien und Kroatien, wie auch im restlichen Mittelmeer vorgeschrieben. In Kroatien wird es sogar streng kontrolliert; Das Befahren der kroatischen Gewässer mit der eigenen oder der gecharterten Motor- oder Segelyacht ist ohne SRC nicht möglich.
Also auf geht´s - packen wir´s gemeinsam an.
Mitzubringen sind: Schreibzeug, 1 Passbild, 1 Kopie vom Personalausweis
Auf der Suche nach jungen Kräutern schnüren wir unsere Schuhe und laufen über die Wiese und durch ein kleines Wäldchen und entdecken dabei Scharbockskraut, bitteres Schaumkraut und den jungen Bärlauch.
Anschließend bereiten wir ein Pesto aus jungen Kräutern auf frischem Baguette zu und genießen es bei einem Glas Wein und/oder Mineralwasser.

freie Plätze Obstbaumschneiden - Praxis

Sa., 4.4., 9.00 Uhr

Der praktische Teil des Schnittkurses findet auf einer Streuobstwiese mit verschiedenen Obstbäumen statt. Kursteilnehmer können unter fachlicher Anleitung selbst einen Baum beschneiden. Die Grundbegriffe werden am Objekt erläutert. Funktionsgerechte Scheren und Baumsägen sind mitzubringen, evtl. auch Leitern.
Treffpunkt: 9 Uhr Aschbach 7, (Reiterhof Aschbach) in Aschbach bei Familie Uli Burggraf .
Parkmöglichkeit direkt vor dem Anwesen auf der Straße.


Anmeldung erforderlich!

freie Plätze Braukurs - Bier brauen zum Hausgebrauch

ab Sa., 25.4., 9.00 Uhr

Braukurs Bierbrauen zum Hausgebrauch - Einsteigerkurs eintägig

Gleich vorweg: Ob ein Helles oder Dunkles Bier gebraut wird, entscheiden die Kursteilnehmenden am Anfang des Kurses.

Bier zu Hause brauen wird immer attraktiver. Es gibt zwar Literatur hierüber oder man kann das Internet zu Hilfe nehmen, jedoch wer selbst mal bei einem Sud mitgearbeitet hat, dessen Bier wird sicher zu Hause gelingen.
Wir bieten Ihnen einen Kurs an, in dem Sie die Kunst des Bier-Brauens für den Hausgebrauch erlernen können.
Sie brauen zusammen mit den Kurskolleginnen und Kurskollegen selbst Ihr eigenes würziges Bier mit Gerätschaften, die größtenteils in jedem Haushalt vorhanden, oder die einfach und günstig zu beschaffen sind.
Sie schroten das Malz, maischen ein, messen die Stammwürze, läutern ab, geben den Hopfen zu, kochen und kühlen die Würze. In den notwendigen Pausen des Brauvorgangs erhalten Sie wichtiges theoretisches Grundwissen zur eigenen Bierherstellung, Tipps zu Gerätschaften und Informationen über Rohstoffe. Sie erstellen tagsüber Ihre eigene Brauanleitung, um zu Hause ein süffiges Bier (vielleicht sogar einen dunklen Feldkirchner Bock) brauen zu können.
Zur Auflockerung gibt es über den Tag verteilt kleine Bierproben von verschiedenen seltenen Sonderbieren und hausgebrautem Bier. Ihre Zunge wird bisher unbekannte Erfahrungen machen und Ihre Sinne werden für künftigen Biergenuss geschärft.
Während der gesamten Gär- und Reifezeit steht der Seminarleiter zur Betreuung und Information zur Verfügung.
Bei einem zweiten kurzen Treffen in der anschließenden Woche können Sie bereits das Jungbier verkosten. Sie füllen hier vier 0,5 Liter Flaschen selbst gebrautes Kursbier ab, um es zu Hause in der Flasche bis zum fertigen Bier weiter zu vergären.


Bitte zum Kurs ein sauberes 0,33 l Glas zum probieren von Maischen und Würzen sowie für die Bierproben mitbringen.

Seite 1 von 2

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich / nötig
Keine Anmeldung möglich / nötig

Kontakt

Gemeindliche Volkshochschule
Feldkirchen-Westerham

Rathaus, Ollinger Straße 10
83620 Feldkirchen-Westerham

Tel.: 08063 9703-401
Fax: 08063 9703-198
E-Mail: vhs@feldkirchen-westerham.de

Öffnungszeiten

Während des Semesters:

Montag - Freitag:
09:00 - 12:00 Uhr und
Donnerstagnachmittag zusätzlich
15:00 - 18:00 Uhr

In den Schulferien ist das Büro nicht regelmäßig besetzt!

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programmheft Herbst/Winter 2019/20

Ortsplan mit Kursorten

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen