Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit und Fitness >> Entspannung, Meditation

Seite 2 von 2

freie Plätze Yoga am Abend

ab Do., 1.10., 19.30 Uhr

Kurse für alle, die ihre Kenntnisse in Yoga vertiefen möchten.

Anmeldung möglich Luna Yoga® für Frauen im Herbst

ab Di., 6.10., 9.00 Uhr

Anmeldung möglich Luna Yoga® für Frauen im Herbst

ab Mi., 7.10., 17.45 Uhr

Anmeldung möglich Luna Yoga® für Frauen im Herbst

ab Mi., 7.10., 19.30 Uhr

freie Plätze Progressive Muskelentspannung

ab Mi., 7.10., 19.30 Uhr

Fühlen Sie sich gestresst, unruhig und verspannt? Um in der Alltagshektik wieder zu innerer Ruhe und Entspannung zu finden, kann Ihnen die Progressive Muskelentspannung helfen. Sie ist ein leicht zu erlernendes und wissenschaftlich anerkanntes Entspannungsverfahren. Durch das regelmäßige gezielte An- und Entspannen bestimmter Muskelpartien kommt es zu einem sich vertiefenden Zustand von innerer Ruhe und Ausgeglichenheit. Im Kurs lernen Sie die Methode Schritt für Schritt und wir üben gemeinsam. Ziel ist, dass Sie die Übungen selbstständig - auch als Kurzentspannung für zwischendurch - anwenden können.
Bitte mitbringen: Decke und bequeme warme Kleidung

freie Plätze Feldenkrais am Vormittag

ab Do., 8.10., 9.00 Uhr

In jeder Stunde in "Bewusstheit durch Bewegung" lösen Sie auf sanfte Weise einschränkende Haltungs- und Bewegungsgewohnheiten und entdecken dabei neue Möglichkeiten des Handelns. Feldenkrais bringt Sie wieder in Kontakt mit verloren geglaubter Leichtigkeit. Sie werden beweglicher, aufrechter und aktivieren dadurch Ihre Kreativität und Lebensfreude. Das Körpergefühl und Körperbild verändert sich, das bedeutet:
Sie werden sich selbst und Ihrer Möglichkeiten mehr bewusst. Beweglicher werden heißt lebendiger werden -körperlich, geistig und seelisch.
Feldenkrais ist offen für alle, die neugierig auf sich selbst sind, unabhängig von Alter und Kondition.
Bitte mitbringen: Matte, kleines Kissen und warme, bewegungsfreundliche Kleidung und Socken

freie Plätze Autogenes Training - Einstiegskurs

ab Fr., 16.10., 18.00 Uhr

Sie fühlen sich manchmal gestresst und angespannt und wünschen sich mehr Ruhe und Gelassenheit.
Hier lernen Sie die Formeln des autogenen Trainings. Regelmäßig geübt, lässt sich so der Organismus von Anspannung auf Entspannung umschalten, damit er nicht dauernd auf Hochtouren läuft.
Wer das autogene Training anwendet, ist den Anforderungen des Alltag besser gewachsen und lebt gesünder!

freie Plätze Autogenes Training - Einstiegskurs

ab Fr., 16.10., 9.30 Uhr

Sie fühlen sich manchmal gestresst und angespannt und wünschen sich mehr Ruhe und Gelassenheit.
Hier lernen Sie die Formeln des autogenen Trainings. Regelmäßig geübt, lässt sich so der Organismus von Anspannung auf Entspannung umschalten, damit er nicht dauernd auf Hochtouren läuft.
Wer das autogene Training anwendet, ist den Anforderungen des Alltag besser gewachsen und lebt gesünder!
"Geh neben mir und sei mein Freund"
"Dass den Tieren die Sprache fehlt,
macht uns Menschen an Empfindungen für sie so reich"
Elfriede Habl

In unserem schnellen Lebenstempo, in dem vielfältigste Verpflichtungen und Aufgaben zu bewältigen sind, verlieren wir manchmal das Gefühl für die Gegenwart und für unsere unmittelbare Umgebung. Unsere Gedanken kreisen um Termine und um uns selbst und wir merken oft gar nicht, dass wir andere überfordern oder übersehen und so den Kontakt zum Leben verlieren - manchmal auch zu uns selbst.

Alpakas leben im Hier und Jetzt und sie werden sich nur dann dafür entscheiden uns zu folgen und mit uns zu gehen, wenn wir Ihnen achtsam und zugewandt begegnen und uns auf ihr langsames Gehtempo einlassen.
Sie können uns lehren wieder in der Gegenwart anzukommen und den Blick auf die Schönheit der Natur zu richten und auf die Geschenke des Augenblicks, die jeder Tag für uns bereit hält, wenn wir uns nur bereit machen, sie nur sehen.

Das Wandern an der Seite der ruhigen und freundlichen Tiere auf stillen Wegen bringt uns wieder in unsere Mitte, führt uns zu innerer Ruhe und gibt uns Erdung und Klarheit.
So kommen wir in einen inneren Frieden und lernen Geduld und Gelassenheit zu üben, um den gegenwärtigen Moment so wahrzunehmen, anzunehmen und zu leben, wie er gerade ist.

Das langsame Gehen wird umrahmt von Textimpulsen und Atemübungen und lädt zur Bewusstheit ein, damit Körper, Geist und Seele wieder auftanken können.

Wir wandern vom Hof Poschmühl 93 in Agatharied zur Stadelbergalm und kehren nach einer Mittagsrast dort im Berggasthof wieder zu unserem Ausgangspunkt zurück.

Die reine Gehzeit (ohne Impulspausen) beträgt ca. 3-4 Stunden

Notwendige Ausrüstung:
Wetterfeste Wanderbekleidung und festes Schuhwerk

Seite 2 von 2

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich / nötig
Keine Anmeldung möglich / nötig

Kontakt

Gemeindliche Volkshochschule
Feldkirchen-Westerham

Rathaus, Ollinger Straße 10
83620 Feldkirchen-Westerham

Tel.: 08063 9703-401
Fax: 08063 9703-198
E-Mail: vhs@feldkirchen-westerham.de

Öffnungszeiten

Während des Semesters:

Montag - Freitag:
09:00 - 12:00 Uhr und
Donnerstagnachmittag zusätzlich
15:00 - 18:00 Uhr

In den Schulferien ist das Büro nicht regelmäßig besetzt!

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programmheft Herbst/Winter 2020

Ortsplan mit Kursorten

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen