Kursangebote >> Sonderrubrik >> Besondere Angebote

Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Einmal quer durchs Weltall" (Nr. E014) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Seite 1 von 2

Keine Anmeldung möglich / nötig Kulturherbst: Claudia Pichler

Vorverkauf: vhs-Büro im Rathaus
Buch & Café in Feldkirchen
Schmuckkastl & Hermes- & GLS- Shop in Westerham
Schreibwaren Strohmeier in Feldkirchen
Schreibwaren Renz in Bruckmühl
Telefonisch unter 0171-6210573
So., 4.12., 20.00 Uhr

Am liebsten hätte CLAUDIA PICHLER einfach ihre Ruhe. Doch in München ist das gar nicht so leicht: Die Weltstadt mit Herzrhythmusstörungen schwankt zwischen Baustellenlärm, BoaznRomantik, Großdemo, Kultur-Happening und ständigem Warten auf die depperte S-Bahn. Und Claudia lässt sich noch dazu gern provozieren: von Menschen, die ihre Höflichkeit und Zurückhaltung schamlos ausnutzen, von Menschen - ach ge, sagen wir´s wie es ist - von Männern, die sie chronisch unterschätzen und sich selbst pathologisch überschätzen.
Dabei hat die echte Münchnerin eh ihr eigens Päckchen zu tragen: Ist sie doch seit Geburt zerrissen zwischen bayerischer Tradition und Münchner Moderne. In Aubing zweisprachig aufgewachsen, dahoam Boarisch, outdoor Hochdeutsch. Eine Jugend zwischen Fredl Fesl und den Ärzten, Biermösl Blosn und Backstreet Boys, Dampfnudeln und Calippo Cola. Bis heute dauert der Struggle an: Statt einer veritablen SchafkopfPartie legt sie sich lieber Tarot-Karten, statt Äpfel am nächsten Obststandl zu kaufen, gibt sie lieber eine Bestellung beim Universum auf. Ihren bairischen Dialekt liebt sie, aber bei so manch übereifrigem Dialekt-Polizisten stellen sich ihr die Nackenhaare auf. Bevor sie sich aufregt, weil jemandem ein "Tschüss" entfleucht, sucht sie lieber nach den schönsten bairischen Komplimenten, weil geschimpft wird eh viel genug. So bahnt sich Claudia ihren Weg, beobachtet, schnappt auf oder manchmal über und macht sich ihren ganz eigenen Reim auf ihr bayerisches Universum - humorvoll, charmant, nixscheißert und mit dem ein oder andern Lied garniert.

VVK 18,10 €, AK 21 €
Einlass 18.00 Uhr

auf Warteliste Betriebsbesichtig Firma Spinner

Anmeldung im vhs-Büro erforderlich
Fr., 9.12., 14.30 Uhr

SPINNER entwickelt und fertigt wegbereitende Hochfrequenz-Komponenten und setzt damit Maßstäbe in Leistung und Lebensdauer. Die Erfolgsgeschichte dieser Innovationen beginnt 1946 - und viele, heute gängige Produkte, basieren auf Erfindungen und Patenten von SPINNER. Mit Hauptsitz in München und Produktionsstätten in Deutschland, Ungarn und China beschäftigt die SPINNER Gruppe mehr als 900 Mitarbeiter weltweit. Die Niederlassungen und Vertretungen sind in über 40 Ländern präsent und bieten den Kunden internationale Unterstützung.

Am Standort Westerham entwickelt, produziert und montiert das Unternehmen Baugruppen und Einzelteile mit verschiedensten Fertigungstechnologien in der geforderten Qualität. Namhafte Kunden aus dem Bereich Broadcast und Mobilfunk, der Luft- und Raumfahrt, der Forschung sowie der Industrie- und Messtechnik schätzen die SPINNER-Qualität.

Möchten Sie erfahren, welche Produkte die Firma SPINNER herstellt, auf welchen Märkten sie tätig ist und in welchen Anwendungen die Produkte eingesetzt werden? Dann nutzen Sie die Gelegenheit bei einem kurzen Vortrag und einer Firmenführung im Werk Westerham. Mitarbeiter des Unternehmens zeigen Ihnen verschiedene Bereiche der Produktion und Montage sowie die Ausbildungsstätte der SPINNER GmbH.

freie Plätze Einmal quer durchs Weltall

Anmeldung im vhs-Büro erforderlich
Mo., 12.12., 19.30 Uhr

Mit einer Rakete ins All starten - natürlich virtuell.
Welche Stationen werden bei diesem Flug passiert? Zuerst die Internationale Raumstation, das Hubble Weltraumteleskop, gut 1000 Satelliten, unter anderem GPS- und geostationäre Satelliten, bis man schließlich bei einer Entfernung von ca. 385.000 km von der Erde den Mond erreicht und dann schließlich die Planeten unseres Sonnensystems passiert. Vorrangiges Ziel dieses Vortrags ist es, die ungeheuerlichen, eigentlich nicht vorstellbaren Dimensionen, Größenordnungen des gesamten Universums mitsamt seiner Struktur greifbar zu machen, so dass es letztlich doch vorstellbar wird.

Anmeldung erforderlich!

Keine Anmeldung möglich / nötig Kulturherbst: Willy Astor

Vorverkauf: vhs-Büro im Rathaus
Buch & Café in Feldkirchen
Schmuckkastl & Hermes- & GLS- Shop in Westerham
Schreibwaren Strohmeier in Feldkirchen
Schreibwaren Renz in Bruckmühl
Telefonisch unter 0171-6210573
Sa., 7.1., 20.00 Uhr

Für alle Freuwilligen gibt’s einen Silbenstreif am Horizont - Deutschlands bekanntester Wortverdrechsler & Silbenfischer, Fürst Albern von Monaco, entert die Bühnen mit seinen Greatest Witz: Willy Astor

Der gefühlte Enkel von Karl Valentin und Heinz Erhardt ist seit 35 Jahren als Podestsänger unterwegs - von Berlin bis Basel, von Wien bis Westerland.

Und in diesen 35 Jahren hat der Wortakrobat, Liedermacher und Ausnahmegitarrist vielfältige Tonjuwelen erschaffen: vom Radkäppchen bis zu seiner Alkoholnummer, vom Fasermacker bis zu "Maschin scho putzt", allein sein "Kindischer Ozean" ist mittlerweile ein Klassiker in jedem Kinder-CD-Regal, sein Sound Of Islands-Projekt begeistert jeden Fan von Instrumentalmusik.

Dieser Abend besteht aus Humor direkt vom Erzeuger und einem Komödianten, der als ehemaliger Werkzeugmacher sein Mundwerk noch als Handwerk versteht.

POINTE OF NO RETURN: das Beste aus dem Einfallsreich.
Hingehen ist Schelmpflicht - denn Lachen ist und bleibt systemrelevant!


VVK 30 €, AK 34 €
Einlass 19.00 Uhr
Wir bringen unser Auto regelmäßig zur Inspektion, machen Frühjahrsputz im Haus und kümmern uns um Updates auf unserem Computer.
Wie wäre es, mal im Kreislauf des Jahres unseren inneren Organen etwas Gutes zu tun?
So wie jedes Organ im Tagesablauf eine Phase der Höchstleistung, bzw. der Ruhe hat, so lassen sich die Organe auch sinnvoll in den Jahreskreis einordnen.
Jede Jahreszeit bietet die Möglichkeit, sich einem Organsystem besonders zu widmen mit Kräutern,
Schüßlersalzen und einfachen Drüsen-, Atem- und Bewusstseinsübungen.
Der Kurs liefert keine strikten Anweisungen, sondern bietet die Möglichkeit, sich mit Freude, Genuss und ohne großen Zeitaufwand das heraus zu suchen, was im Moment am Besten passt, um die eigene Gesundheit und das Wohlbefinden zu stärken.

Winter: Nieren, Blase, Geschlechtsorgane

Incl. Handout
Müllberge aus Plastik. Riesige Plastikstrudel im Meer. Mikroplastik in der Antarktis. Plastikfreies Leben?! Die Problematik von Plastik ist inzwischen stark in unser Bewusstsein gerückt.
Aber worum geht es genau? Was ist Plastik? Wofür wird es produziert? Wie viel Plastik gibt es eigentlich und was geschieht mit dem Plastikmüll? Was sind die größten Plastik-Probleme für Umwelt und Mensch? Und was wird unternommen, um das Plastikproblem zu minimieren?
In diesem Vortrag stellen wir die Plastik-Problematik in den größeren Rahmen der Nachhaltigkeit, präsentieren die wichtigsten Aspekte zu Plastik, und zeigen beispielhaft Wege aus der Wegwerfgesellschaft auf. Dabei wird erkennbar, wie dringend, aber auch wie machbar, eine Änderung unseres Lebensstils ist.

Anmeldung erforderlich!

freie Plätze Börse kennen und verstehen lernen

Di., 17.1., 20.00 Uhr

Was ist die Börse überhaupt, wie eröffne ich ein Depot, was gehört in eine Order, was kostet eine Order, wie funktioniert das mit der Steuer?
Der Unterschied zwischen einer Spekulation (kurzfristig) und einer Investition (langfristig) sowie die häufigsten Anfängerfehler werden erläutert.
Wie viele verschiedene Kapitalmärkte können an der Börse gehandelt werden, z.B Aktien, Anleihen, Rohstoffe, und welche Anlageinstrumente gibt es?
Wieviel Rendite ist für Privatinvestoren am Kapitalmarkt realistisch?
Warum ist Aktiensparen in der heutigen Zeit unerlässlich um Wohlstand zu generieren?

Keine Anmeldung möglich / nötig Kulturherbst: Schariwari - Live

Vorverkauf: vhs-Büro im Rathaus
Buch & Café in Feldkirchen
Schmuckkastl & Hermes- & GLS- Shop in Westerham
Schreibwaren Strohmeier in Feldkirchen
Schreibwaren Renz in Bruckmühl
Telefonisch unter 0171-6210573
Fr., 20.1., 20.00 Uhr

Versprochen ist versprochen! SCHARIWARI waren bereits am 06.11.2021 bei uns. Und sie haben das Publikum, aber auch den Kulturherbst Feldkirchen-Westerham begeistert. Was lag da näher, als direkt am Konzerttag ein Versprechen abzugeben. Das Versprechen, dass der Kulturherbst die Band im 15. Kulturherbst 2022 gleich wieder nach Feldkirchen holt und jeder der begeisterten Gäste noch einen Freund mitbringt, und wir dann eine Super-Party feiern können.

Die vier Jungs bringen ihre neue Live-CD mit. Folkrock pur! Songs, die Geschichten erzählen und dabei Gefühle und Erlebnisse beschreiben.


VVK 23,60 €, AK 26 €
Einlass 19.00 Uhr

Keine Anmeldung möglich / nötig Kulturherbst: Wolfgang Krebs

Vorverkauf: vhs-Büro im Rathaus
Buch & Café in Feldkirchen
Schmuckkastl & Hermes- & GLS- Shop in Westerham
Schreibwaren Strohmeier in Feldkirchen
Schreibwaren Renz in Bruckmühl
Telefonisch unter 0171-6210573
So., 22.1., 20.00 Uhr

Eine dramatische Lage: Die Hölle ist übervoll mit bayerischen Politikern - dafür kommt im Himmel schon seit vielen Jahren keiner mehr an. Notstand im Paradies!!!

Nach Jahrzehnten der Stille wird der direkte Draht der bayerischen Staatsregierung vom Himmel ins Hofbräuhaus reaktiviert. Alois Hingerl wurde längst ersetzt: König Ludwig ist seit 2007 geheimer Rat von Petrus persönlich, sein direkter Ansprechpartner auf Erden: Edmund Stoiber.

Der Kini bittet einzelne Kandidaten zum Rapport. Diese informieren die Himmlischen Mächte über die Situation in Bayern. Dabei halten sie die ein oder andere Bewerbungsrede für ihre Parteimitglieder und lassen auch durchaus irdische Interessen mit einfließen.

Das Ende vom Lied: wir kommen alle in den Himmel.

WOLFGANG KREBS schlüpft erneut virtuos in die Erscheinungsbilder und Stimmbänder aktueller Politiker und Zeitgenossen. In fliegendem Wechsel und mit wechselnden Fliegen. Und er zeigt, dass wir alle arme Sünder sind, auch und gerade unsere weißblaue Führungselite.

Somit hoffen Stoiber, Seehofer, Aiwanger, Söder und Co. zusammen mit dem Publikum auf ein gerechtes und angemessenes "Vergelt’s Gott!".


VVK 26,90 €, AK 29 €
Einlass 19.00 Uhr
Wir starten am Nachmittag und wandern auf Schneeschuhen durch die verschneite, romantische Winterlandschaft. Nach einer gemütlichen Hütteneinkehr zünden wir gut gelaunt für den Rückweg die Fackeln an. Wir lassen uns von der Ruhe und Stille des Flammenlichts verzaubern.

Genießer Tour, es sind keine Vorkenntnisse erforderlich, wir wandern überwiegend in der Ebene!
Auch für Kinder ab 8 Jahren geeignet!

Schneeschuhe, Stöcke, Gamaschen und Fackeln werden gestellt.

Information über Treffpunkt, Ausrüstung und Wetterlage erfahren Sie ca. 3 Tage vor dem Kurs. Die Dozenten sind über 0151/ 25525545 oder per E-Mail: ingridfischer@t-online.de erreichbar.

Seite 1 von 2

Kontakt

Gemeindliche Volkshochschule
Feldkirchen-Westerham

Rathaus, Ollinger Straße 10
83620 Feldkirchen-Westerham

Tel.: 08063 9703-401
Fax: 08063 9703-198
E-Mail: vhs@feldkirchen-westerham.de

Öffnungszeiten

Während des Semesters:

Montag - Freitag:
09:00 - 12:00 Uhr und
Donnerstag zusätzlich nachmittags
15:00 - 18:00 Uhr

In den Schulferien ist das Büro nicht regelmäßig besetzt!

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programmheft Frühjahr/Sommer 2022

Ortsplan mit Kursorten

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen