Kursangebote >> Sonderrubrik >> Besondere Angebote

Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Yoga & Achtsamkeit am Pferd" (Nr. K112) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Seite 1 von 4

Anmeldung möglich Sommerferien 3. Woche vormittags

ab Mo., 10.8., 7.30 Uhr

Wenn Sie für Ihr Kind im Grundschulalter in den Schulferien eine zuverlässige Betreuung brauchen, bietet Ihnen die vhs einen Service mit pädagogischem Konzept unter Leitung einer erfahrenen Erzieherin. Zum Betreuungskonzept gehören gemeinsame Spiele, Bastelarbeiten, kleine Ausflüge u.v.m. Auch dem Bewegungsdrang der Kinder wird Rechnung getragen. Zum Bolzen und Toben stehen der Sportplatz sowie die Turnhalle zur Verfügung.
Anmeldung im vhs-Büro, Tel.: 08063/9703-401
Baldige Anmeldung erbeten, da nur beschränkte Teilnehmerzahl möglich!
Gebühr: 20,- € pro Tag. Bei Buchung aller Tage einer Ferienwoche 5,- € Nachlass auf die Wochengebühr. Zusätzliche Kosten können nach Absprache für Material oder kleinere Ausflüge entstehen.

Anmeldung möglich Sommerferien 6. Woche vormittags

ab Mo., 31.8., 7.30 Uhr

Wenn Sie für Ihr Kind im Grundschulalter in den Schulferien eine zuverlässige Betreuung brauchen, bietet Ihnen die vhs einen Service mit pädagogischem Konzept unter Leitung einer erfahrenen Erzieherin. Zum Betreuungskonzept gehören gemeinsame Spiele, Bastelarbeiten, kleine Ausflüge u.v.m. Auch dem Bewegungsdrang der Kinder wird Rechnung getragen. Zum Bolzen und Toben stehen der Sportplatz sowie die Turnhalle zur Verfügung.
Anmeldung im vhs-Büro, Tel.: 08063/9703-401
Baldige Anmeldung erbeten, da nur beschränkte Teilnehmerzahl möglich!
Gebühr: 20,- € pro Tag. Bei Buchung aller Tage einer Ferienwoche 5,- € Nachlass auf die Wochengebühr. Zusätzliche Kosten können nach Absprache für Material oder kleinere Ausflüge entstehen.

freie Plätze Agenda 21-Wanderung: Rundwanderung über die Verdammnis durch die Wälder

Anmeldung im vhs-Büro erforderlich
Sa., 12.9., 10.00 Uhr

Unter der sachkundigen Führung des Försters Michael Jäger lernen wir verschiedene Wälder kennen. Die Wanderung geht über die sogenannte Verdammnis, wo wir einen kleinbäuerlichen Privatwald besichtigen und dabei etwas über Borkenkäfer und Wiederaufforstung erfahren. Danach gelangen wir zu uralten Weisstannen und schließlich zum Kolbschlag, eine Fläche, die 1990 durch die Stürme Wiebke und Vivian verwüstet worden war. Wir sehen und staunen, was dort seit 30 Jahren alles gewachsen ist. Wer schon bei der Waldführung 2007 dabei war, kann die Veränderungen zu damals vergleichen. Aber auch für alle anderen wird es eine interessante Tour. Dauer ca. 3 Std. Mitmachen kann jeder; feste Schuhe, Regenzeug, evtl. Getränk nicht vergessen!

Anmeldung im vhs-Büro, Tel. 08063/9703-401 erforderlich!

Keine Anmeldung möglich / nötig Wolfgang Krebs - Geh zu, bleib da!

Vorverkauf: vhs-Büro, Buch & Café, Schmuckkastl & Hermes- & GLS- Shop, Abendkasse und telefonisch unter 0171-6210573
Einlass ab 19 Uhr, Getränkebewirtung
Sa., 12.9., 20.00 Uhr

Er verkörpert Politiker wie Markus Söder, Horst Seehofer, Joachim Herrmann oder Edmund Stoiber. Aber auch die leider enorm erfolglose Allgäuer Schlager-Kanone Meggy Montana und natürlich den schlitzohrigen Schlawiner Schorsch Scheberl. Und etliche andere bewährte, aber auch noch unbekannte Figuren, die an diesem Abend alle einfallen in die Hymne "Oh du mein Untergamskobenzeißgrubengernhaferlverdimmering!" Wird es gelingen, die Entwicklung aufzuhalten oder wenigstens zu verlangsamen? An diesem Abend gibt es viele gute Argumente dafür, Land zu gewinnen, indem man das Land nicht verliert. Und der Bitte zu folgen "Geh zu, bleib da!".

VVK 24 €, AK 26 €
Einlass 19.00 Uhr

Anmeldung möglich Yoga & Achtsamkeit am Pferd

So., 27.9., 9.00 Uhr

Erleben Sie eine heilsame Verbindung zur Natur, zum Tier, zu sich selbst. Egal ob absoluter Pferdeneuling oder Pferdeprofi - Sie erfahren einen ganz neuen Kontakt mit dem Pferd. Eine Yogasequenz draußen in der Nähe der Tiere schenkt Ihnen innere Ruhe, einen guten Kontakt zum eigenen Körper und Atem; Die Sinne werden geschärft und die Wahrnehmung sensibilisiert, sodass die anschließenden-Übungen mit dem Pferd umso intensiver wirken.
Mit verschiedenen Achtsamkeits- und Meditationsübungen mit den Pferden können Sie Kraft tanken und werden sich danach spürbar zentrierter und ausgeglichener fühlen. Einige Übungen können auch auf dem Pferd stattfinden.
Bei schlechtem oder zu kaltem Wetter gehen wir in den Seminarraum/in die Halle.
Bitte mitbringen: Sportkleidung die auch schmutzig werden darf oder Wechselkleidung, festes Schuhwerk, Yogamatte falls vorhanden.

Kursleiterinnen: Julia Mareis (Heilpraktikerin für Psychotherapie, Fachkraft für tiergestützte Therapie, Wildnispädagogin i.A.) & Kathrin Schmoll (Yogalehrerin 400h, Wildnispädagogin i.A.)

freie Plätze Besuch im Orgelmuseum Valley

Anmeldung im vhs-Büro erforderlich
Fr., 2.10., 17.00 Uhr

Der Eigentümer des Alten Schlosses Valley, Dr. Sixtus Lampl, ehemals Oberkonservator beim Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege, hat sich auf Grund seiner Berufserfahrungen als Orgel-Denkmalpfleger des Freistaates eine fast unlösbare Aufgabe gestellt: einen Teil der bislang sang- und klanglos zur Verschrottung vorgesehenen, von den Organisten nicht geliebten alten, aber meist romantischen Orgeln, der Nachwelt zu retten. Aus diesem Grunde sind in Valley seit 20 Jahren über 60 Orgeln von der kleinsten bis zur größten Münchner Dom-Orgel ins rettende Asyl gekommen. So viele sind an keinem anderen Platz der Welt beisammen.

Anmeldung im vhs-Büro unbedingt erforderlich!
Treffpunkt: Orgelmuseum, Graf- Arco-Str. 30, Valley

freie Plätze Abenteuer Sibirien - auf den Flüssen der Taiga

Anmeldung im vhs-Büro erforderlich
Mo., 5.10., 19.30 Uhr

Erstbefahrungen mit Kajak und Kanu auf Flüssen nördlich des Polarkreise in Jakutien.
Begegnungen mit dem Volk der Jakuten und Ewenken und einer grandiosen Natur der Taiga.
Von der Diamantenstadt Mirni starten wir auf der Diamantenstrasse 800 km zu den Diamantminen
am Polarkreis, von dort bringt uns ein Lastenhubschrauber zu den Einsatzpunkten an den Flüssen.

Anmeldung erforderlich!

Keine Anmeldung möglich / nötig Alexander Schelle - Gehirnwäsche

Vorverkauf: vhs-Büro, Buch & Café, Schmuckkastl & Hermes- & GLS- Shop, Abendkasse und telefonisch unter 0171-6210573
Einlass ab 19 Uhr, Getränkebewirtung
Sa., 10.10., 20.00 Uhr

Ist es möglich, die Handynummer eines Unbekannten zu erraten? Kann uns jemand tatsächlich dazu bringen, in Trance zu fallen und spontan unseren Namen zu vergessen? Können wir lernen, durch Hypnose unsere Ängste und Schwächen zu überwinden? Wenn ja, wie geht das? Und wie können wir das Wissen über diese physiologischen und psychologischen Prozesse für unser Leben nutzen? Alexander Schelle weiß die Antworten auf diese Fragen und nimmt uns in seiner unterhaltsamen Mentalshow mit auf einen faszinierenden Trip durch die wunderbare Welt der GEHIRNWÄSCHE - Infotainment der Extraklasse - völlig ohne Effekthascherei, dafür mit Aha-Effekt und psychologischem Tiefgang.

VVK 16 €, AK 18 €
Einlass 19.00 Uhr

freie Plätze Tierwanderung mit Yoga im Wald

So., 11.10., 9.00 Uhr

Genießen Sie zusammen mit unseren Tieren eine Wanderung durch die Natur in ihrer wunderschönen Herbststimmung! Die Verbindung aus Tier- und Naturkontakt bietet eine großartige Möglichkeit, die Anspannung des Alltags hinter sich lassen und tief in die Stille und Schönheit einzutauchen, die uns umgibt. Auf einer kleinen Waldlichtung werden wir mit einigen Yogaübungen den Körper mobilisieren und den Atem vertiefen – um so das Erlebte in allen Zellen zu spüren und zu speichern.
Bei zu kaltem Wetter findet die Yogasequenz im Anschluss an die Wanderung im warmen Seminarraum statt. Bei Regen fällt die Veranstaltung aus.
Bitte mitbringen: Eine Yogamatte, falls vorhanden. Feste Schuhe, Sportkleidung, die haarig werden darf. Getränke.


Kursleiterinnen: Julia Mareis (Heilpraktikerin für Psychotherapie, Fachkraft für tiergestützte Therapie, Wildnispädagogin i.A.) & Kathrin Schmoll (Yogalehrerin 400h, Wildnispädagogin i.A.)

freie Plätze Lichtverschmutzung

Anmeldung im vhs-Büro erforderlich
Mo., 12.10., 19.30 Uhr

Die Menge an nächtlichem Kunstlicht (Lichtverschmutzung) wird immer größer. Durch die günstige LED beschleunigt sich der Einsatz von Licht immer noch mehr. Doch zu viel Licht in der Nacht, vor allem auch falsches Licht in der Nacht, wirkt sich massiv auf das Ökosystem aus. Hunderte Milliarden Insekten sterben pro Jahr an den vielen Lichtquellen in Deutschland. Davon sind nicht nur Vögel, Pflanzen und viele andere tag- und nachtaktive Lebewesen betroffen, sondern auch unmittelbar wir Menschen.

Der Physiker Manuel Philipp (Initiator des Lichtverschmutzungs-Projektes "Paten der Nacht") erläutert in seinem Vortrag was Lichtverschmutzung ist, wie sie entsteht und was sie alles anrichtet. Doch er zeigt auch auf, was jeder einzelne von uns tun kann, die Situation mit einfachen Mitteln zu verbessern. Thema werden aber auch die neuen, in Bayern geltenden Lichtverschmutzungs-Gesetze sein.

Anmeldung erforderlich!

Seite 1 von 4

Kontakt

Gemeindliche Volkshochschule
Feldkirchen-Westerham

Rathaus, Ollinger Straße 10
83620 Feldkirchen-Westerham

Tel.: 08063 9703-401
Fax: 08063 9703-198
E-Mail: vhs@feldkirchen-westerham.de

Öffnungszeiten

Während des Semesters:

Montag - Freitag:
09:00 - 12:00 Uhr und
Donnerstagnachmittag zusätzlich
15:00 - 18:00 Uhr

In den Schulferien ist das Büro nicht regelmäßig besetzt!

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programmheft Herbst/Winter 2020

Ortsplan mit Kursorten

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen