Kursangebote >> Sonderrubrik >> Besondere Angebote

Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Wertewandel in der Wirtschaft: die Gemeinwohl-Ökonomie" (Nr. E011) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Seite 1 von 1

freie Plätze Wales - Land der Kelten

Karten an der Abendkasse
Mo., 4.6., 20.00 Uhr

Croeso i Gymru - Willkommen in Wales

Rugby und Männerchöre, Welsh Cakes und große Literatur. Eine Mischung aus Schottlands Highlands und Cornwalls Coastline. Die lebendige keltische Sprache und Mystik macht dieses kleine Land so großartig.
Wie kommt der Weichspüler in die Waschtrommel, und was hat das mit dem Becher des Pythagoras zu tun? Wie kommt ein Tornado in die Flasche und wie funktioniert ein Dampfschiff?
Fragen zu diesen und anderen Themen aus Natur, Wissenschaft und Technik gehen wir im Club der Laborratten auf den Grund. In kleinen Gruppen tüfteln, forschen und experimentieren wir, und lernen so auf spannende und spielerische Weise die Welt kennen. In diesem Kurs untersuchen wir alles rund ums Thema Fließen und Strömen.
Die Materialkosten sind im Kurspreis enthalten. Bitte den Kindern Kleidung anziehen, die schmutzig werden darf.
Die Gemeinwohl-Ökonomie beruht auf denselben Grundwerten, die unsere Beziehungen gelingen lassen: Vertrauensbildung, Wertschätzung, Kooperation, Solidarität und Teilen. Über hundert Unternehmen in Deutschland, Österreich, Südtirol und Spanien praktizieren diese neue Wirtschaftsweise: Nicht die Vermehrung von Geldkapital ist Ziel ihres Wirtschaftens, sondern der Beitrag zum Gemeinwohl.
Gesellschaftliche Unterstützung erfahren diese Unternehmen zunächst von Verbrauchern. Perspektivisch sollen die Systemspielregeln der Wirtschaft dahingehend geändert werden, dass Unternehmen, die sich sozial verantwortlich und ökologisch verhalten, mit niedrigeren Steuern, Zöllen und Krediten honoriert werden.
Auch aus Bayern sind etliche Unternehmen dabei, von der Sparda-Bank München über Maschinenbauunternehmen und jungen Start-Ups bis zu Einzel- und Großhändler.

Referent ist Bioland-Gärtner und Pionierunternehmer der Gemeinwohl-Ökonomie Harro Colshorn aus Bruckmühl
Das Weyarner Lindl ist ein alter Kultplatz und Aussichtspunkt. Ein eigener Lindlverein zeigt sich für die Pflege der Linden und des Kreuzes auf der Anhöhe verantwortlich. Der Heimatforscher Josef Hatzl aus Bruck erläutert den historischen Ort und die Bedeutung der Keltenschanze.

Findet nur bei trockenem Wetter statt.
Anmeldung im vhs-Büro unbedingt erforderlich!

freie Plätze Wenn das Zahnfleisch blutet

Karten an der Abendkasse
Mo., 2.7., 20.00 Uhr

Volkskrankheit Parodontitis und ihre Verbindungen zur Allgemeinmedizin.
52% der Bevölkerung sind in den Industrienationen von entzündlichen Zahnfleischerkrankungen und Knochenrückgang in unterschiedlichen Schweregraden betroffen. Die Diagnose wird beim Zahnarzt gestellt. Die Forschung zeigt deutliche Zusammenhänge zu Diabetes, Herz-Kreislauf- Erkrankungen, Osteoporose, Schwangerschaft und Frühgeburt, Tabakkonsum und Medikamenten auf. Die Diagnose Parodontitis wird als interdisziplinäres Gebiet behandelt und es gibt viele Schnittstellen zur Allgemeinmedizin.
Wie gehe ich mit dieser Erkrankung um? Ist eine Behandlung notwendig? Welche Untersuchungen sind sinnvoll?
Dr. Thomas Chmelitschek, Zahnarzt und Master of Parodontologie erläutert die Zusammenhänge, zeigt zahnärztliche Therapiemaßnahmen und möchte die Sensibilisierung der genannten Risikopatienten schaffen.
Luna Yoga® ist eine Kombination aus sanften Spür- und Atemübungen, klassischen Yogaübungen, kraftvollen Tanzelementen und Entspannung. Luna Yoga® wirkt regulierend auf die weiblichen Beckenorgane, kräftigt den Beckenboden, stärkt die Wirbelsäule, harmonisiert das Hormon- und Nervensystem und fördert die Sauerstoffversorgung in den Körperzellen. Die Achtsamkeit, Wahrnehmung und Sensibilität für unseren Körper wird spielerisch geweckt.
Die Schwingungen von Klangschalen unterstützen die Wirkung des Luna Yoga und vertiefen die Entspannung.
Luna Yoga®kann auch bei Kinderwunsch, Zyklus- und Wechseljahrbeschwerden hilfreich sein.
Bitte Decke, Matte und warme, bequeme Kleidung mitbringen.

Seite 1 von 1



Zur Detailsuche

Kontakt

Gemeindliche Volkshochschule
Feldkirchen-Westerham

Rathaus, Ollinger Straße 10
83620 Feldkirchen-Westerham

Tel.: 08063 9703-401
Fax: 08063 9703-198
E-Mail: vhs@feldkirchen-westerham.de

Öffnungszeiten

Während des Semesters:

Montag - Freitag:
09:00 - 12:00 Uhr und
Donnerstagnachmittag zusätzlich
15:00 - 18:00 Uhr

In den Schulferien ist das Büro nicht regelmäßig besetzt!

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programmheft Frühjahr/Sommer 2018

Ortsplan mit Kursorten



VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen