Kursangebote >> Sonderrubrik >> Besondere Angebote >> Details

Montenegro - die Perle der Adria


Zu diesem Kurs


Als unser Planet entstand, muss sich die schönste Begegnung zwischen Meer und Land an der montenegrinischen Küste zugetragen haben. Und als die Perlen der Natur verteilt wurden, wurden sie mit vollen Händen in dieses Gebiet gestreut", so beschrieb einst der englische Dichter Lord Byron dieses einzigartige Land an der Adriaküste, gelegen zwischen malerischen Badebuchten und beeindruckenden Berggipfeln. Noch ist es ein Geheimtipp für alle Natur- und Kulturliebhaber, für anspruchsvolle Individualisten, jenseits von allem Massentourismus. Die Bucht von Kotor oder Boka Kotorska, wie sie auf montenegrinisch genannt wird, gilt als der südlichste Fjord Europas. Rund 30 km zieht sich das leuchtend blaue Wasser ins Landesinnere bis zur gleichnamigen, mittelalterlichen Stadt Kotor, die von einer Art Miniaturausgabe der chinesischen Mauer umgeben ist. Im Hafen der luxuriösen Stadt Tivat liegen bis zu 200 Meter lange Yachten vor Anker. Obendrein stehen Tauchausflüge zu den vielen versunkenen Schiffen aus alter und neuer Zeit sowie zur phantastischen Unterwasserwelt im glasklaren Wasser auf dem Programm. Wanderfreunde finden in den Nationalparks der Berge atemberaubende Kulissen, ein Klima ähnlich wie in den Alpen und Gebirgsalmen, die ganz erstaunlichen Komfort bieten. Einer der drei letzten Urwälder Europas findet sich im weitläufigen Biogradska Gora-Nationalpark. Vogelliebhaber erfreuen sich an den Schönheiten des wunderschönen Skutarisees mit seinen ausgedehnten Teichrosenfeldern, seinen Krauskopfpelikanen und vielen weiteren Vogelarten.
Die unzähligen Hinterlassenschaften der Illyrer, Römer, Byzantiner, Venezianer, Türken und zuletzt der Österreicher machen Montenegro zu einem kulturellen und künstlerischen Highlight, das wir uns nicht entgehen lassen sollten.

Lassen Sie sich von atemberaubenden Bildern und eindrucksvollen Erzählungen für einen Abend zu den Schönheiten Montenegros entführen. Wie bei allen Vorträgen von Harald Mielke üblich, werden auch diesmal wertvolle Preise wie Reiseführer oder Kalender verlost.

Kursnr.: E003
Kosten: 5,00 €


Termin(e)

Mo. 12.03.2018


Verfügbarkeit

Keine Anmeldung möglich / nötig Keine Anmeldung möglich / nötig


Kursort(e)

Karl-Weigl-Platz 1-4
83620 Feldkirchen
KuS OG 06

Dozent(en)

Harald Mielke

Portrait Harald Mielke ist gebürtiger Allgäuer und von Beruf Diplom Biologe und Umweltberater. Über Jahre hinweg beschäftigt er sich im Rahmen seiner Consulting-Firma mit biologischen Kartierungen, Umweltverträglichkeitsstudien und „Landespflegerischen Begleitplanungen“. Schon in frühester Jugend entdeckt er seine Leidenschaft für die Natur, für die Alpen direkt vor seiner Haustüre aber auch insbesondere für die Welt unter Wasser. Durch die Zusammenarbeit mit verschiedenen namhaften Reiseveranstaltern kommt er 1995 zum Foto- und Reisejournalismus. Seither ist Harald Mielke bis zu 4 Monate pro Jahr unterwegs in allen Ecken der Erde, um dort liebenswerte Menschen, grandiose Landschaften, Kurioses und Spannendes oder einfach nur das Leben selbst auf „Film“ (und nicht auf Speicherkarten…) zu bannen. Mehr als 140.000 Motive umfasst heute seine Bildagentur „Sea More Images“ (www.sea-more-images.com), mit der er jährlich 30-40 Reisehandbuch- und ungezählte Reiseveranstalter-Katalogproduktionen begleitet. Regelmäßig veröffentlicht er in überregionalen Tageszeitungen, Reise- und Livestylemagazinen und in allen deutschsprachigen Tauchermagazinen - insbesondere im ältesten europäischen Tauchreisemagazin AQUANAUT, das er als Chefredakteur leitet. Mit seinen live präsentierten Dia-Shows ist er bereits seit 1989 ein gern und häufig gesehener Gast in zahlreichen deutschen und österreichischen Vortragssälen. Dort, wo das Wasser etwas wärmer und die Strände etwas breiter sind als in seiner oberbayrischen Heimat, vermittelt er sein Wissen als CMAS-Fotoinstruktor auch an angehende Unterwasserfotografen. Wie bei allen Dingen gilt auch hier: Professionalität, Enthusiasmus und Liebe zum Detail! Unschlagbar ist er im Team mit seiner Ehefrau Trudy, die ihm auch als Co-Autorin und Foto-Modell auf den meisten Reisen - in den Bergen wie auch unter Wasser - zur Seite steht.

Kurse des Dozenten:

E003 - Montenegro - die Perle der Adria

leider kein Bild von Harald Mielke



Zur Detailsuche
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich / nötig
Keine Anmeldung möglich / nötig

Kontakt

Gemeindliche Volkshochschule
Feldkirchen-Westerham

Rathaus, Ollinger Straße 10
83620 Feldkirchen-Westerham

Tel.: 08063 9703-401
Fax: 08063 9703-198
E-Mail: vhs@feldkirchen-westerham.de

Öffnungszeiten

Während des Semesters:

Montag - Freitag:
09:00 - 12:00 Uhr und
Donnerstagnachmittag zusätzlich
15:00 - 18:00 Uhr


Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Das Programm Herbst-/Winter 2017/2018

Das Programm Frühjahr-/Sommer 2017

Ortsplan mit Kursorten


VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen